DSC01554
Geschenkpäckchen von Kindern für Kinder

Während der Maßnahme KinderRechtePfad in Neuss® entschlüsseln in den Herbstferien entstanden im Rahmen des 7. UN-Kinderrechts viele Gespräche mit den Kindern zur aktuellen politischen Situation rund um den Flüchtlingsstrom nach Europa und Deutschland. Die Kinder entwickelten die Idee, bei einem Nachtreffen vor Weihnachten für geflüchtete Kinder, die nun in Neuss leben, aktiv werden zu wollen. Im Sinne der Partizipation  –  auch ein Kinderrecht – wurde diese Idee ernstgenommen und auch in die Tat umgesetzt: „KinderRechtePfad in Neuss® entschlüsseln“ ganz praktisch…

Mit einigen Beiträgen zum Spielen und Basteln sollten kleine Päckchen gepackt und an die jungen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft an der Neusser Weyhe verschenkt werden. Bei einem Besuch am 22.12.2015 konnten diese kleinen Geschenke, liebevoll und hübsch verpackt, an Mädchen und Jungen überreicht werden. Sie sind ein kleines Zeichen für „ein Stück mehr Kindheitsnormalität“ im Sinne des 4. UN-Kinderrechts. Viel Freude bei Gebern und Nehmern und die Aussicht auf die regelmäßigen Spielmobileinsätze ab Februar an diesem Standort, brachten die Kindergesichter an diesem Nachmittag zum Strahlen.