DSC_0393
Aktion zum Weltkindertag „Neuss macht noise für die KinderRechte“

Auch in Neuss wurde der Weltkindertag gefeiert. Im Hafen bei den KinderRechteFlaggen machten die Kinder der OGS Kreuzschule in diesem Jahr zusammen mit dem Kinderschutzbund und dem Bürgermeister der Stadt, Reiner Breuer, Lärm für die KinderRechte. Die Sparkasse hatte Fahrradklingeln gespendet, damit den Erwachsenen im wahrsten Sinne des Wortes die Ohren klingeln bei den Themen, die wichtig für das Wohl der Kinder in unserer Stadt sind.

Spontan lud der Bürgermeister die Kinder ins Rathaus ein und zeigte ihnen seinen Arbeitsplatz und die schöne Aussicht vom Balkon auf den Marktplatz.

Seit 63 Jahren haben die Vereinten Nationen den Weltkindertag ins Leben gerufen, damit die Kinderrechte in den Mittelpunkt  rücken - aber bitte nicht nur an diesem einen Tag.

DSC_0380