Oma ELSE jung 001
Projekt: „Oma ELSE“

Erzählen

 Liebevolle Betreuung

  Spielen

   Entdecken

‚Oma ELSE’ kommt zur Kinderbetreuung ehrenamtlich 2-3 Stunden in der Woche ins Haus, wenn allein erziehende Mütter/Väter oder junge Familien eine Entlastung wünschen.

„Oma ELSE“ steht für:

  • Erzählen mit den Kindern, ein offenes Ohr zum Zuhören
  • Liebevolle Betreuung, wenn kein Elternteil anwesend ist
  • Spielen, auch traditioneller Spiele
  • Entdecken unbekannter Dinge aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz

Auf diese verantwortungsvolle Aufgabe werden die interessierten Damen in einer kostenlosen Weiterbildung vorbereitet. Der Lohn für „Oma ELSE“:

  • Erleben mit Kindern
  • Lebensfreude durch Einbindung in eine Gastfamilie
  • Sinnstiftende Tätigkeit
  • Entdecken neuer Möglichkeiten

Benefit für Mütter und Väter:

  • Entlastung durch die ältere Generation
  • Lebensfreude im Erziehungsalltag
  • Sicherheit durch zuverlässige, kompetente Betreuung
  • Erfahrung und Bereicherung durch die ältere Generation

Familien, die Unterstützung wünschen und Damen ab 50+ , die sich für dieses Ehrenamt interessieren, erhalten detaillierte Informationen in unserer Geschäftsstelle. Telefon 02131/28718

Regelmäßig finden 2 x im Jahr Fortbildungen in unserem Hause statt.

Kursleitung:
Stefanie Fleschentraeger
Dipl. Pädagogin

Kosten: keine

Für das Projekt „Oma ELSE“ des DKSB Neuss erhielt Dr. Rosemarie Steinhoff am 16. Dezember einen Ehrenamtspreis des Rhein-Kreises Neuss 2010 und 2016 den dm-Preis für Engagement