20.11.202 Tag der UN-Kinderrechte

Der Kinderschutzbund hat im Oktober den KINDERRECHTE Briefkasten analog & digital zusammen mit zehn Schulen aus Neuss eingeweiht. Wir haben versprochen, immer am Tag der Kinderrechte über die Anregungen der Kinder – ihr Recht auf Information und Gehör - öffentlich zu berichten:

Bisher sind 102 Briefe eingegangen. 12 wurden nicht ausgewertet (doppelt oder unleserlich)

Die Anregungen (Mehrfachnennungen möglich) beziehen sich auf die Lebenswelt der Kinder:

28 Anregungen zum Thema Straße – hier ist die Sicherheit der Fahrradwege, zu kurze Ampelphasen und zu schmale Gehwege zur Schule ein Thema

19 Anregungen zum Thema Spielplätze – die Verletzungsgefahr durch Scherben und Zigarettenstummel wird beklagt

18 Anregungen zum Thema Sport – hier steht der Wunsch z.B. nach mehr Basketballkörben, Skateranlagen im Vordergrund

18 Anregungen zum Thema Schule – mehr Computer, digitale Tafeln sind gewünscht

17 Anregungen zum Thema Umwelt – die Kinder mögen mehr Grün und weniger Plastik

Einzelne Vorschläge werden zu den Themen Kultur, Geschäfte, Wohnen und Familie gemacht.

10 Anregungen sind positive Statements – die Kinder freuen sich, dass die Schulen offen sind, dass sich ihre Eltern um sie kümmern, dass es den Kinderschutzbund gibt und dass Neuss okay ist.

Der Kinderschutzbund kümmert sich um die Anregungen. Wir haben den Kindern geantwortet und ihnen Informationen gegeben. Außerdem werden die folgenden Anregungen in die Tat umgesetzt, sobald es Corona-konform möglich ist:

  1. Eine wetterfeste Tischtennisplatte wird mit Unterstützung des Grünflächenamtes auf dem Platz der Kinderrechte im März 2021 zusammen mit Herrn Breuer eingeweiht
  2. Ein Schwarz-Nuss-Baum wird durch eine Spende mit dem Kinderschutzbund im Stadtgarten gepflanzt
  3. Ein Umwelttag wird 2021 vom Kinderschutzbund zusammen mit interessierten Schulen auf dem Platz der Kinderrechte durchgeführt
  4. Der Kinderschutzbund hat im Ausschuss Kinder angeregt, im Stadtplan für Kids auch die Basketballkörbe und Wasserspielplätze aufzuführen und sich um die Schulwege und Schulradwege zu kümmern
  5. Die kurze Grünphase einer bestimmten Ampelanlage wird Anfang 2021 überprüft
  6. Der Kinderschutzbund versendet Blumenzwiebeln (mehr Grün)an alleinerziehende Mütter und ihre Kinder

Wir sagen ein herzliches Dankeschön an die Kinder für ihre sinnvollen Anregungen und an die verschiedenen Ämter für die fachlichen Informationen.

Liebe Kinder, schreibt uns gern weiter eure Anregungen  unter dem Motto:  Was würdest du in Neuss ändern, wenn du bestimmen könntest, oder was kann so bleiben.

Per QR-Code